Was ist eine Wärmebrücke:

Wärmebrücken sind Gebäudebereiche mit erhöhten Transmissionswärmeverlusten. Diese erhöhten Wärmeabflüsse sind bedingt durch:

- Materialwechsel in der Bauteilebene

- Bauteilgeometrie

- konstruktiven Zwängen

- Fugen und Undichtigkeiten

Warum benötige ich eine Wärmebrückenberechnung:

Durch die Berechnung Ihrer Entwürfe lassen sich bereits im Voraus thermische Schwachstellen sehr gut erkennen und beheben. Insgesamt können somit der Primärenergiebedarf und die Transmissionswärmeverluste eines Gebäudes gesenkt und Anforderungswerte z.B. der KfW-Förderung bei Effizienzhäusern berücksichtigt werden.

Auch bei Bestandsgebäuden lässt sich durch eine detaillierte Berechnung der Wärmebrücken erheblich Geld einsparen, denn durch die Simulation können oftmals geringere Dämmstärken verbaut werden als es ohne Nachweis nach DIN 4108 Beiblatt 2 möglich wäre.

Was bieten wir:

Wir bieten die Berechnung Ihrer Baudetails mit der Software „Psi-Therm 6 2D“ der VISIONWOLRD GmbH. Hierzu senden Sie uns einfach Ihre Konstruktionsdetails und wenn möglich die Randbedingungen zur Simulation. Als Ergebnis erhalten sie PDF-Files oder auf Wunsch auch gerne die zugehörigen Projektdateien von Psi-Therm. Die Preisstaffelung erhalten sie auf Anfrage.